Lieblinks- November 2015

Lieblinks – November 15

Die Lieblings-Links unseres Büros im Monat November 2015, wie immer mit viel Gefühl ausgewählt und zusammengetragen.

Der Elevator Pitch im Webdesign

Was bieten die mir? Warum soll ich gerade hier kaufen? Warum soll ich denen vertrauen?
Diese Fragen möchte der Besucher innerhalb weniger Sekunden beantwortet bekommen.
Hier hilft der sogenannte Elevator Pitch – eine zugespitzte Form der Präsentation. Dieser lässt sich auch auf Webseiten übertragen. Mit Hilfe vieler Beispiele erklärt das Webdesign Journal wie sich der Elevator Pitch für die eigene Webseite umsetzen lässt:
Warum du den Elevator Pitch auch im Webdesign beachten solltest!

Wie wäre es mit brutaler Ehrlichkeit im Marketing?

Gute Frage, die Maël Roth in seinem Blog stellt. Authentizität ist ja schon eine lange eine „Marketing“-Entwicklung, die auch von den Konsumenten regelrecht verlangt wird. Wir wollen sehen, „wer dahinter steckt“. Hinter dem Produkt, hinter dem Unternehmen.
Maël zeigt, was passiert wenn man diesen Schritt noch weiter geht, brutal weitergeht. Es können dann Sympathie und Vertrauen entstehen und die „richtigen“ Kunden anziehen.
Wie wäre es mit brutaler Ehrlichkeit im Marketing?

Lecker Pantone Smoothies

Was würden nicht alles schon für Spielchen mit den Pantone-Farben angestellt. Diesmal gibt es etwas besonders Geschmackvolles. Rezeote für Smoothies, deren Farbton Pantone-Farben entsprechen:

Pantone Smoothies

Pantone Smoothies


Pantone Smoothies

Kein „Glück“.

Das ist der Satz, über den sich alle Selbständigen ärgern. Behauptet Ricarda Kiel in ihrem Blogpost.
Glücklich sind wohl viele Selbständige. Aber mit „Glück“, also einer schicksalhaften, unerwarteten und unkalkulierbaren Fügung hat es weniger zu tun. Harte Arbeit, der Glaube an die eigene Arbeit und die Freude daran sind eher das „Glück“.
Das ist der Satz, über den sich alle Selbständigen ärgern.

Und ihr Alleinstellungsmerkmal?

Viele Webseiten kommunizieren eher irgendwelche Special-Features anstatt einen eindeutigen Mehrwert. Ben von unbounce zeigt anhand einiger praktischer Beispiele auf, wie man sein Alleinstellungsmerkmal richtig auf der Webseite oder LandingPage platziert, denn:

„Die Menschen kaufen keine Produkte, sondern bessere Versionen von sich selbst.“

Landing Page Optimierung: Das Alleinstellungsmerkmal (USP) richtig kommunizieren

Design für Online-Shops

Martin Hahn wurde von MarketPress zur Gestaltung von Online-Shops interviewt. MarketPress ist einer der führenden Anbieter von WordPress-Themes und Plugins. Dazu gehört beispielsweise die Erweiterung WooCommerce German Market, die die Shop-Erweiterung WooCommerce für den deutschen (Rechts-)Markt fit macht.
In dem Interview geht es unter anderem um die Zusammenarbeit zwischen Kunden und der Webdesign-Agentur und die konzeptionellen und gestalterischen Aspekte eines gelungenen Online-Shops.
Zielführendes Design für Onlineshops – Experteninterview mit Martin Hahn

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Lieber Martin,

    ein schnelles, spätes Danke für den Link zum Satz, über den sich alle Selbständigen ärgern! Ich hab‘ mich sehr gefreut, Teil deiner Lieblinks sein zu dürfen, vor allem weil ich dadurch deinen schönen Blog überhaupt entdeckt habe :)

    ~ Ricarda

    Antworten

    • Hallo Ricarda,
      gerne doch :)

      Viele Grüße
      Martin

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.