Einträge von Martin_h

, Zehn Thesen für gutes Design

Dieter Rams hat in den frühen 1980er Jahren zehn Thesen aufgestellt, was gutes Design für ihn auszeichnet. Noch immer zeitlos und auch auf Webdesign uneingeschränkt übertragbar: 1. Gutes Design ist innovativ. 2. Gutes Design macht ein Produkt verständlich. 3. Gutes Design ist ästhetisch. 4. Gutes Design macht ein Produkt brauchbar. 5. Gutes Design ist unaufdringlich. […]

FAIL: Voraussetzungen erwarten

Ich dachte so etwas wäre schon lange aus dem Netz verschwunden, aber ich musste mich eines Besseren belehren lassen: Die „Voraussetzungen“: Bildschirm 1024x768px, Internet Explorer 5.x, Macromedia Flash Player! Gut, die Webseite scheint älter zu sein. Ein dermaßen langsames Flash-Menü würde heute keiner mehr bauen. Aber vom IE5 zu reden, nein, das ist nur noch […]

Verläufe in Webdesigns – Beispiele & Erläuterungen

Es gab Zeiten, da waren Verläufe in Designs verpönt: „Hat der Grafiker nix drauf, macht er schnell einen Verlauf“. Spätestens seit dem typischen web2.0-Stil, bei dem Logos und die Screendesigns mit Spiegelungen, Schatteneffekten und Verläufen versehen wurden, gehören Verläufe zu fast jedem Screendesign dazu. Aber: Verlauf ist nicht gleich Verlauf! Die Hauptwirkung eines Verlaufes liegt […]

Webdesign-Prinzipien: Der erste Eindruck

Was für die Begegnung zwi­schen Menschen gilt, gilt auch für die Interaktion Mensch-Maschine und spe­zi­ell für den ers­ten Eindruck, den eine Webseite beim Anwender hin­ter­läßt (ob das anders­rum auch getes­tet wer­den kann?). 50 Millisekunden — das ist nicht wirk­lich lange, also unge­fähr ein Augenaufschlag oder 1/20 einer Sekunde. Diese Zeitspanne hat eine Webseite laut Studie, um einen […]

Zitat: "Gut zuhören…"

„Gut zuhören; scharf nachdenken; lange nichts sagen.“ Kurt Weidemann (Dt. Grafikdesigner, † 30.02.2011)

Das Blog ist tot, es lebe…

das gute Webdesign. Zum wiederholten Male das Blog neu gestaltet, zum wiederholten Male viele spannende Themen gesammelt und zum wiederholten Male auf viele schöne und wohl noch mehr unschöne Webseiten gestoßen, über die es sich lohnt etwas zu erzählen.