Vor der Sommerpause noch eine frische Ladung Webdesign-Links!
Wie immer mit viel Liebe und Sorgfalt ausgewählt:

Die Typo macht den Text:
So werden Unternehmensinhalte im Web besser lesbar

Für die t3n durfte ich einen Aritkel über Web-Typografie schreiben, der zuerst in der Print-Ausgabe erschienen ist.
Ohne die richtige Typografie im Webdesign können selbst die besten Inhalte falsch ankommen. Was Designer bei der Textgestaltung beachten müssen, zeige ich hier auf:
Die Typo macht den Text: So werden Unternehmensinhalte im Web besser lesbar

Weiterlesen

Und schon ist der erste Monat rum… Zeit die ersten spannendsten Links des Jahres 2017 zu präsentieren!
Wie immer: viel Webdesign und ein bisschen Glamour…

Webdesign ist tot – lang lebe Webdesign
Ausführlicher Artikel über den aktuellen Zustand des Webdesigns.
Der Status quo im Webdesign
Weiterlesen

Der Sommer war ist heiß und lang. Zeit für eine steife Brise an frischen Lieblinks. Sozusagen die Hot-Sommer-Version.
Viel Webdesign, Design, Code und wie immer mit einem Blick über den Tellerrand. Ach, was rede ich lange, kühlt euch selbst ab:

Voll brutale Webseiten
Brutalism ist ein neuer Trend im Webdesign. Webseiten, die sozusagen gegen den Mainstream von klaren, stylischen Webseiten umgesetzt sind. Webseiten, die die moderne Gestaltungs-Ästhetik gerne mal umdrehen.
Ein Artikel zum brutalen Trend:
The rise and rise of the brutalist design trend
Und eine Sammlung von „brutalen“ Webseiten:
Brutalist Websites

Weiterlesen

Die Blogosphäre in Deutschland ist bunt und vielfältig. Gleichzeitg bleibt man aber auch online oft „unter seines Gleichen“, in seinem Elfenbeinturm. Angeregt von der 1. Sächsischen Bloggerkonferenz (#bsen) hat Diana von lilienlicht.de eine Blogparade ins Leben gerufen, mit der Aufgabe themenfremde Blogs vorzustellen.

Bei feedly habe ich ca. 200 Blogs in meinem Feed. Und obwohl ich auch fachfremde Blogs lese, ist es dann doch gar nicht so einfach Blogs zu finden, die nichts mit Webdesign zu tun haben. Zumindest wenn man Webdesign sehr weit auslegt und Themen wie Grafik-Design, SEO, (Online-)Marketing, Bloggen usw. auch dazu zählt. Diese Blogs wären dann Thema für eine anderen Artikel. Hier möchte ich aber wirklich völlig themenfremde Blogs vorstellen. Los geht’s :
Weiterlesen

Die User Experience spiegelt im Grunde genommen das wieder, was der Nutzer bei einem Besuch einer Webseite erlebt – all die guten und schönen Dinge also, die ihm beim Navigieren, Suchen, Stöbern und (hoffentlich) Finden widerfahren. Das sogenannte UX Design zielt hier darauf ab, alle wichtigen Punkte zu optimieren. Dabei entscheidend: Ausruhen können sich Webseitenbetreiber leider nie. Und vor allem dann, wenn man neue Ländern erobern möchte, kommt einer der wichtigsten Teilbereiche der User Experience hinzu: Die Texte beziehungsweise die Webseitenübersetzungen.

Weiterlesen

Auf zu neuen Ufern.

Seit dem 01.August sitzt hahnsinn – Büro für Design & Webentwicklung nicht mehr in Friedrichsdorf im Hochtaunus, sondern in Leipzig.

Leipzig? Genau, in Leipzig!

Warum? Aus rein persönlichen Gründen.

Und nebenbei ist Leipzig sicher nicht der unattraktivste Standort und sicher keine unattraktive Stadt. In den letzten Jahren ist geradezu ein Hype um Leipzig entstanden. Begriffe wie „Das neue Berlin“ oder „Hypezig“ spiegeln diese Entwicklung wieder. Dazu gibt es in Leipzig eine sehr aktive Kreativszene.

Und die Medien überschlagen sich mit Artikeln rund um Leipzig (sehr verkürzte Auswahl):
Leipzig mutiert zur Szenemetropole (Handelsblatt)
Leipzig – Hypezig und die Kehrseite des Booms (mdr)
Hypezig – Bitte bleibt doch in Berlin!

Kundenkreis & Weiterentwicklung hahnsinn

Als Untertitel für meine Selbständigkeit führe ich ab sofort „Büro für Design & Webentwicklung“. Dies trägt der geschäftlichen Weiterentwicklung Rechnung.

Da sich in den letzten Monaten und Jahren deutschlandweit einige tolle neue Kooperationen ergeben haben, kann ich ein Dienstleistungs-Spektrum wie kleinere und mittlere Agenturen anbieten. Aber ohne deren Rattenschwanz natürlich und trotzdem mit der von mir so sehr gewünschten und erarbeiteten Flexibilität.

Und um meine bisherigen Kunden und Neukunden im Rhein-Main-Gebiet auch wie bisher betreuen zu können, behalte ich kleines Office in Frankfurt. So kann ich immer wieder regelmäßig vor Ort sein und den persönlichen Kontakt aufbauen und erhalten.

Aber die Erfahrung hat auch gezeigt: Nicht immer ist eine vor Ort Anwesenheit notwendig. So habe ich z.B. einige Kunden aus München, die ich noch nie persönlich gesehen habe, mit denen die Zusammenarbeit aber reibungsvoll funktioniert.

Neubeginn & Abschied

Wem Leipzig noch nicht so vertraut ist (und es ist auf jeden Fall eine Reise wert! Wer also zufällig in der Gegend ist oder vielleicht auch schon hier wohnt, für einen Kaffee einfach melden), bekommt hier einen kurzen schönen Einblick:

Eine bunte Kulturstadt, ein Ort des Glücks und der Freiheit, die perfekte Kombination aus Stadt und Natur.
Vor allem ist Leipzig aber ein Ort, an dem man sich zu Hause fühlt, an dem man angekommen ist.

Produktion: twoSYDE media (www.twosyde.de) mit Luftaufnahmen von Moritz Kertzscher (Deutschland abgelichtet- https://www.facebook.com/deutschland.abgelichtet) und Zeitrafferaufnahmen von Alexander Krebs (DECAP Production- https://www.facebook.com/decapproduction) und Andreas Ullmann (Objective Eye Photography- https://www.facebook.com/ObjectiveEyePhotography), Sprecherin: Anna Hopperdietz, Im Auftrag von Bernd Hochmuth Veranstaltungsmanagement e.K. (http://www.hochmuth.de)

Und da ein Abschied samt Familie nicht immer leicht fällt und wir durchaus viele positive und angenehme Erfahrungen und Bekanntschaften in unserer alten Heimat machen durften, hilft dieses Gedicht von Herrmann Hesse:

Stufen

Wie jede Blüte welkt und jede Jugend
Dem Alter weicht, blüht jede Lebensstufe,
Blüht jede Weisheit auch und jede Tugend
Zu ihrer Zeit und darf nicht ewig dauern.
Es muß das Herz bei jedem Lebensrufe
Bereit zum Abschied sein und Neubeginne,
Um sich in Tapferkeit und ohne Trauern
In andre, neue Bindungen zu geben.
Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne,
Der uns beschützt und der uns hilft, zu leben.

Wir sollen heiter Raum um Raum durchschreiten,
An keinem wie an einer Heimat hängen,
Der Weltgeist will nicht fesseln uns und engen,
Er will uns Stuf‘ um Stufe heben, weiten.
Kaum sind wir heimisch einem Lebenskreise
Und traulich eingewohnt, so droht Erschlaffen,
Nur wer bereit zu Aufbruch ist und Reise,
Mag lähmender Gewöhnung sich entraffen.

Es wird vielleicht auch noch die Todesstunde
Uns neuen Räumen jung entgegen senden,
Des Lebens Ruf an uns wird niemals enden…
Wohlan denn, Herz, nimm Abschied und gesunde!

Hermann Hesse

Frau Versch machte sich nach langjähriger erfolgreicher Führungstätigkeit, u.a. bei Monster Worldwide, selbständig.

Zur Existenzgründung dachte sie sich eine eigebne Marke aus, yoyū – Die Online Navigatoren. Für ein gelungenes Branding braucht es einen gelungenen Außenauftritt. hahnsinn gestaltete dafür ein Logo (Wort-/Bildmarke), einen Styleguide samt Infografik und Icons.

Eine responsive Webseite auf WordPress-Basis, so dass die Kundin die Inhalte einfach selber plegen kann, runden das Projekt ab.

Zur yoyu-Webseite »

WordPress-Webseite für yoyu

WordPress-Webseite für yoyu

Responsive Webdesign mit WordPress

Responsive Webdesign mit WordPress

Corporate Design und Logodesign für eine Existenzgründung

Corporate Design und Logodesign für eine Existenzgründung

Zur yoyu-Webseite »


Zu jeder Agenturpräsentation gehört auch eine Vorstellung des Teams, zumindest erhört dies den Persönlichkeitsfaktor enorm. Je kleiner das Team und je geringer die Fluktuation, umso besser läßt es sich vorstellen. Die Agentur David&Goliath stellt jedes der fünf Teammitglieder anhand eines kurzen Videos vor. Sehr persönliche Aufnahmen werden ergänzt durch Kommentare der jeweiligen Person, was die Agentur auszeichnet. Daumen hoch!
David&Goliath


Startseite eines Immobilienmaklers. Elf (in Worten: elf) Portraits (der Immobilienmakler!?). ALLE unscharf. Dazu noch ein Schlagschatten. Und im Hintergund eine nicht viel schärfere in Duplexton gehaltene Bildmontage. Der Gesamteindruck hat etwas trashiges! Leider hab ich den Link zur Seite nicht mehr. Daumen runter!


Schön gemachte Präsentation des über 40köpfigen Teams. Farbliche Balken präsentieren die Täigkeitsbereiche. Bei Auswahl werden die in diesem Bereiche nicht aktiven Teammitglieder ausgegraut. Optisch sehr ansprechend mit frischer Farbkombination und angenehm spielerischer Umsetzung. Daumen hoch!

Arc90