Die ersten Herbst-Lieblinks sind da.
Wie immer handgeschöpft mit Ehrfurcht und Sorgfalt!

Flat Design ist nicht immer gut.

Flat Design ist zusammen mit Material Design der große Designtrend der vergangenen Jahre. Aber Flat ist nicht automatisch immer gut. Zu oft sind Elemente / Hierarchien dann nicht eindeutig, bzw. nicht auffällig genug. Dieser Artikel belegt und begründet dies:
Flat UI Elements Attract Less Attention and Cause Uncertainty

Der neue Workflow im Responsive Webdesign

Der Prozess der Webseitenerstellung hat sich in den letzten Jahren entscheidend gewandelt. Die mobile Entwicklung zwingt auch Webdesigner und Internetagenturen Ihren Workflow anzupassen. Wie, das zeigt dieser Artikel:
Der neue Workflow im Responsive Webdesign

Die 7 Elemente einer perfekten Startseite

Sie ist die wichtigste Seite eines Webauftritts und ihr sollte daher entsprechend Aufmerksamkeit bei der Konzeption und Gestaltung geschenkt werden, der Startseite:
Die 7 Elemente einer perfekten Startseite, die Besucher, Leads und Kunden bringen

Webdesign und Content Marketing

Content Marketing ist in aller Munde. Webdesign geht dagegen fast unter. Guter Content ist aber ohne gute Gestaltung nur noch wenig wert. Wie Content-freundliches Webdesign aussehen kann, zeigt:
Webdesign und Content Marketing: So wird deine Seite Content-freundlich

Bessere Typografie

Passt zum oberen Artikel – fünf Minuten, um bessere Typografie zu gestalten. Denn fast aller Content ist Text und dieser ist ohne Typo nichts:
A Five Minutes Guide to Better Typography

Verständnis für den Kunden

Kommunikation ist alles. Und im Business die Kundenkommunikation. Dieser Artikel zeigt, wie man Empathie für den Kunden aufbauen kann, um erfolgreich mit ihm kommunizieren zu können:
Warum du als Designer bewusst Empathie für deine Kunden brauchst

Schlechtes Design ist nicht nur häßlich…

sondern auch teuer. Was wir schon irgendwie immer wussten, wird hier noch einmal aufgezeigt und begründet:
Bad design isn’t just ugly — it’s expensive

Warum ein guter SEO nie etwas verspricht

Kunden wollen nach oben, bei Google. Geht aber nicht immer so einfach, und wehe Du versprichst was!
Warum du nichts versprechen solltest:
Warum ein guter SEO nie etwas verspricht

Schramm is back

… und alleine das ist ja schon ein Grund, „Die Anstalt“ zu empfehlen:
Die Anstalt – Politsatire mit Max Uthoff und Claus von Wagner

Wir schweigen uns zu Tode

Schön, dass wir unserem demokratischen Recht nachkommen durften und wählen konnten. Schlecht, dass das wohl wichtigste Thema der kommenden Jahre/Jahrzehnte vor und nach der Wahl wohl kaum ein großes Thema war und werden dürfte – der Klimawandel:
Wir schweigen uns zu Tode

Die Sonne kommt. Und mit ihm wieder viele spannende Webdesign-Artikel.
Meine ganz subjektive Auswahl im Mai:

leserlich – Kommunikationsdesign für Menschen mit und ohne Sehbehinderung

Eine Webseite mit konkreten Empfehlungen für ein inklusives Kommunikations­design. Was erstmal nicht sehr sexy klingt, ist für alle, die im weitesten Sinne mit Design zu tun haben, sehr interessant.
Denn die vorgestellten Gestaltungsempfehlungen sind nicht nur für sehbehinderte Menschen hilfreich, sondern verbessern die Lesbarkeit und Bedienbarkeit für alle Nutzer:
leserlich.info

Weiterlesen

April, April, der macht die Links wie er will! Hier kommen wieder jede Menge Online-Schmackerl für euch. Mit viel Liebe einzeln persönlich ausgewählt und verpackt:

12 „beliebte“ Designfehler, und wie Du sie vermeidest

Webdesign ist schon durchaus eine komplizierte Angelegenheit. Es gibt selten klare Regeln und jeder mag „gutes Design“ etwas anders beurteilen. Auf dem Weg zu einem effektiven Webdesign liegen daher einige Fallstricke aus. Dieser Artikel zeigt 12 häufige Designfehler auf.
12 „beliebte“ Designfehler, und wie Du sie vermeidest

Weiterlesen

Die Tage werden merklich kürzer, die Temperaturen kälter und die Blätter färben sich langsam, aber sicher. Bevor die ersten Gedanken nun schon zu Glühwein und Geschenken wandern, kommen hier erst noch die spannendsten Webdesign-Links des Herbstes. Wie immer mit viel Liebe in Handarbeit aus den Weiten der Universums geschöpft:

Mehraufwand bei Projekten
Wie gehe ich als Freelancer / Selbständiger mit unerwarteteem Mehraufwand und -kosten um? Keine blöde Frage, kommt das doch immer wieder mal vor. Dieser Artikel in der PAGE online gibt ein paar Tips dazu:
Mehraufwand frühzeitig kommunizieren

Weiterlesen

Eine ganz und gar subjektive Auswahl an Lieblinks im April 2016.
Viel Webdesign und wie immer mit einem Blick über den Tellerrand!

You might not need a CSS framework

Bootstrap, Yaml, Foundation – CSS Frameworks erfreuen sich großer Beliebtheit. Warum es aber nicht immer ein Framework sein muss, erklärt:
You might not need a CSS framework
Weiterlesen

Meine Lieblinks im März 2016, ausgewählt – wie immer – mit viel Hirn und Schmalz.

Über Webdesigner und Homepagebaukästen

Homepagebaukasten und „Website-Builder“ werden immer mächtiger und die erstellten Designs immer besser. Eine Gefahr für Webdesigner? Dieser Artikel zeigt, warum man sich ihnen anfreunden sollte:
Why every web designer should embrace site builders

Weiterlesen

Meine Lieblings-Links im Monat Februar 2016, wie immer mit viel Liebe ausgewählt und zusammengetragen.

Vertrauenswürdige Webseiten

Vertauen ist alles. Ohne Vertrauen kaufen wir nicht ein. Das gilt auch für Webseiten. In diesem Gastbeitrag für den Blog von Hubspot habe ich darüber einen Gastbeitrag geschrieben. Hier zeige ich zwölf Maßnahmen auf, mit denen man das Vertrauen der Besucher gewinnen kann. Dazu kommen viele vorbildliche Beispiele:
12 Maßnahmen, um eine vertrauenswürdige Webseite zu erstellen

Weiterlesen

Die Lieblings-Links unseres Büros im Monat November 2015, wie immer mit viel Gefühl ausgewählt und zusammengetragen.

Der Elevator Pitch im Webdesign

Was bieten die mir? Warum soll ich gerade hier kaufen? Warum soll ich denen vertrauen?
Diese Fragen möchte der Besucher innerhalb weniger Sekunden beantwortet bekommen.
Hier hilft der sogenannte Elevator Pitch – eine zugespitzte Form der Präsentation. Dieser lässt sich auch auf Webseiten übertragen. Mit Hilfe vieler Beispiele erklärt das Webdesign Journal wie sich der Elevator Pitch für die eigene Webseite umsetzen lässt:
Warum du den Elevator Pitch auch im Webdesign beachten solltest!

Wie wäre es mit brutaler Ehrlichkeit im Marketing?

Weiterlesen

Prolog:
„Und deshalb ich mich dazu entschlossen heute eine Regelung zu treffen, die es jedem Webdesigner möglich macht, meine Lieblinks anzusehen.“ „Und ab wann gilt das?“ „Also Kollegen, nach meiner Kenntnis gilt das ab sofort!“

Ein paar Development-Seiten:
Brad Frost erklärt in diesem Video seine Idee/Methode des Atomic Designs.

Designing (Deciding) in the Browser ist eine Slideshare-Präsentation, die den neuen Webdesign-Ablauf aufnimmt und kurzweilig erklärt: Gestalte und entscheide im Browser!

Vom BarCamp Rhein-Main 2014 gibt es von einigen Sessions Videos zu sehen. Interesant ist vor allem das 45 Minuten Startup.

Und wieder einmal ein paar nette Hover-Effects: Hover Effect Ideas – An inspirational collection of subtle hover effects.

Should I Use A Carousel? Statt einfach nur „Nein“ zu sagen, finden sich hier ausführlichere Antworten.

Mit den responsiven Menüs ist ein Trend zu bildschirmfüllenden Navigationen aufgekommen. Creative Full Screen CSS3 Menu liefert dafür ein paar Codeschnipsel.

Formulare! Wohl kaum eine Interaktionsmöglichkeit, die so wenig geschätzt, geachtet und dementsprechend meistens nicht sehr liebevoll gestaltet wird. Diese Präsentation zeigt Wege auf, es besser zu machen.

Ein paar Gestaltungslinks-Links:
THIS BRUTAL HOUSE klingt schon brutal und ist es zumindest architektonisch. Netter Spielerei aus (Beton-)Bildern, unten rechts ist der Refresh-Button.

Linea: a free outline iconset featuring 730+ Icons liefert schöne Icons.

Es geht los, die Trends für 2015: 7 Crucial Web Design Trends For 2015. Kurze Essenz: Webdesign bleibt flexibel…

Und sonst so:
Deutsche Digitalpolitik ist nicht das Ergebnis von Dummheit, Ignoranz oder Verbohrtheit. Sondern Vorsatz. – Leider!

Eine meiner prägenden Kindheitserlebnisse war Tschernobly. Das Video Postcards from Pripyat, Chernobyl zeigt eine schaurig schöne Atmosphäre.

If the Moon Were Only 1 Pixel – A tediously accurate map of the solar system visualisiert beeindruckend die Entfernungen in unserem Sonnensystem.

„Macht die Tore auf!“ Mehr gibt es nicht zu sagen, schauen: Neues aus der Anstalt!